living diversity - newsletter - 48



Deutschland auf dem Weg zu einer gemeinsamen Sprachenpolitik? - „Charta“-Konferenz in Berlin macht den ersten Schritt
Deutschland ist gefragt, sozusagen im Sinne einer sprachlich-kulturellen Staatsräson, eine Sprachenpolitik zu entwickeln. Damit könnte dem Assimilierungsdruck, unter dem die autochthonen Sprachen in Deutschland stehen, entgegen gewirkt werden. Die Minderheitensprachen sind vom Aussterben bedroht. … (mehr)  


NEWS










KOLUMNE im „Der Nordschleswiger" - Bericht aus Kopenhagen (mehr hier)






HINTERGRUND - Minderheiten in Europa - Institutionen, Dokumente etc.  (mehr hier)






Newsletter (mehr hier)



Möchten sie den Newsletter abbestellen - einfach auf diese Mail antworten und sie sind raus … 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen