Minderheiten-Film-Festival in Nordfriesland


Alle zwei Jahre veranstaltet der Verband der Friesen „Friisk Foriining“ ein Europäisches Minderheiten-Filmfestival. Es werden Filme von und über autochthone Minderheiten, Volksgruppen gezeigt. Dabei liegt ein Schwerpunkt auf den Gemeinschaften, die keinen „Mutterstaat“ haben, wie eben die Friesen, die Sorben oder Basken etc. 

Das Festival findet vom 20. -22. November im KinoCenter und im Husum Hus statt. 

Es ist ein Filmfestival von Minderheiten für Minderheiten. Ein Blick auf das Programm oder noch besser ein Besuch im Kino in Husum lohnt sich. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen