living diversity - Newsletter 08



Parlament diskutiert mit Kommission über Grundrechte - Minderheiten spielen eine nur untergeordnete Rolle
Das Europäische Parlament diskutierte mit dem Vizepräsidenten der Europäischen Kommission Frans Timmermans über Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Grundrechte. Das Fazit der Debatte ist, dass die autochthonen Minderheiten (bislang) nur einen Randplatz einnehmen. Das ist bedauerlich - zeugt aber auch von dem fehlenden Gehör der Minderheiten im Parlament, ganz zu schweigen vom (fehlenden) Einfluss bei der Europäischen Kommission! 


NEWS (mehr hier)









KOLUMNE im „Der Nordschleswiger" - Bericht aus Kopenhagen (mehr hier)





ALLGEMEINES





Newsletter (mehr hier)



Möchten sie den Newsletter abbestellen - einfach auf diese Mail antworten und sie sind raus … 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen