Zukunft der Minderheitensprachen in Europa


Die European Free Alliance (EFA) und die EVP-Fraktion des Europäischen Parlaments laden am kommenden Dienstag, 24. Februar, im Europäischen Parlament in Brüssel zu einer Diskussionsrunde über die Zukunft der Europäischen Minderheitensprachen ein. 

Die Veranstaltung wird gemeinsam von den Abgeordneten Jill Evans (EFA) und Herbert Dorfmann (Südtirol, EVP) und Csaba Sogor (Ungarische Minderheit aus Rumänien, EVP) durchgeführt. 

--- Hintergrund: Minderheitenabgeordnete im Europäischen Parlament ---

Anlass um sich Sorgen über die Zukunft der Sprachen in Europa zu machen gibt es genug. Erfreulich, dass die politische Aufmerksamkeit steigt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen